Ältere Einträge >< Neuere Einträge
Henrik Eder | 06.12.2018 | 08:11
An alle Fans ... Kennt Ihr eigentlich auf Facebook die inoffizielle Fan-Seite "Klaus Hoffmann - Begeisterte" ??? Unbedingt mal reinschauen!!!
karl peter britz | 29.11.2018 | 11:12
Hey Klaus. Danke fuer den tollen Abend in der koelner Phillharmonie.Unsere Anreise aus Lanzarote hat sich wieder einmal gelohnt. Es war eine tolle Zeitreise der letzten 20 Jahre, die ich mit sooo vielen Erinnerungen mit Deiner Musik teile. p.s.Das foto mit dir u. meiner Frau hat einen Ehrenplatz bei uns.

Danke Klaus
Peter Britz
Henrik Eder | 22.11.2018 | 17:08
SONNENALLEE!!! Die Konzerte mit Band waren wieder genial! Das neue Album ist wunderbar und nach mehrmaligen Hören hat sich für mich neben FÜR IMMER UND IMMER ganz klar ein weiterer Favorit herauskristallisiert! SONNENALLEE!!! Musik und Text einfach wunderbar, leider war das Lied zumindest beim Düsseldorf-Konzert nicht im Programm. Ich hoffe sehr, dass es im Frühjahr bei den kleinen Konzerten zu hören sein wird!!!
Tomtom | 18.11.2018 | 22:17
Berlin, Philharmonie. Klaus, Ihr wart so unglaublich an diesem tollen Ort. Vielen Dank für einen großartigen Abend voller Gefühl, Freude, Melancholie und wunderbarer Musik. Zuerst war ich mir nicht sicher, wie Ihr mit dem leeren Raum hinter Euch zurechtkommen würdet. Wo sonst wohl viele Musiker ihre philharmonischen Instrumente bedienen und ihnen Zuschauer auf die Finger schauen, war schließlich Leere. Aber Ihr habt das so unvergleichlich gemacht, auch an den Technik-Reglern (!), dass ich wieder einmal nur den Hut vor dieser Leistung ziehen kann.

Das Programm - toll, abwechslungsreich. Im ersten Teil die alten Songs und die "Mondin" (großartig interpretiert!!), im zweiten Teil dann ein sehr schöner Mix aus Alt und Neu. "Hanna" kannte ich noch gar nicht, hat mir aber genauso gut gefallen, wie "Der Preis der Macht" als Opener, den ich zuvor live auch noch nicht gehört hatte. Jeder Song, liebevoll und schön arrangiert. Du, lieber Klaus, hast Dich auch an diesem Abend wieder einmal als Könner präsentiert. Wie immer eigentlich. Die Stimme perfekt, Deine Art der Moderationen bekannt und doch wieder "anders" und die kleinen Spitzen in manche Richtungen saßen.

Weißt Du, wie ich einen perfekten Konzertabend spüre? Wenn ich den Eindruck habe, dass auch die Musiker da unten Spaß haben und wir Zuschauer bei einem leisen Lied auch mal einen Moment innehalten, bevor der Applaus losprasselt. Das war in der fast proppevollen Philharmonie an diesem Donnerstagabend so oft der Fall. Wir waren einfach auch ein prima Publikum an diesem Abend. Und noch etwas. Wir saßen weit über Euch auf Bühnenhöhe. Wenn man dann nach letztem Lied und letztem Beifall noch einmal in die Runde blickt, seine unbekannten Sitznachbarn anschaut und einfach nur lächelt (Gruß an die Nachbarin!), dann war es ein perfekter Klaus-Hoffmann-und-Band-Abend.

Ihr seid eine Klasse für sich und Du bist ein Künstler, der bewegt. Das hast Du auch bei mir wieder einmal geschafft. Wie so oft und wie ganz sicher sehr bald wieder. Dann zwar leider auch nur wieder ohne Band, aber immerhin. Mach´ das bitte noch sehr lange!! Danke!

Viele Grüße,

Tomtom
Tanja | 17.11.2018 | 20:21
Lieber Klaus,
das war ein Freudenkonzert, ein aus vielen Deinen Konzerten herausragendes Konzert - ohne irgendwie irgendwann auf dem Weg mal verzeihen oder entschuldigen zu müssen, entspannte Anspannung, ohne Verkrampftheit, nur Harmonie und das immer erhoffte Mitgenommenwerden, ohne Rückversicherung, nicht nur zuhören. Kein kurzweiliger Konsum, einfach nur ein viele Sinne ansprechender nachhaltiger, angenehm und berührend nachschwingender Genuss. Die Akustik war phantastisch und nimmt Dich mit, Du warst Zuhause. Bitte immer hier, in Deiner Philharmonie, wenn es ein Großraumkonzert sein soll!

Herzliche Grüße
Tanja (Berlin) mit Vielen
Simone O. | 16.11.2018 | 20:50
Die Philharmonie, der große Saal, so ein gewaltiger Ort - und Ihr habt ihn so überwältigend ausgefüllt mit Gesang, Spiel und Tanz!Hab vielen Dank, Klaus! Ich könnte diesen Augenblick nicht teilen...
Simone
Ute | 16.11.2018 | 18:20
Lieber Klaus,
danke für den gelungenen Abend zum Abschluß der Tour in deiner Stadt. Auch an Hawo, Peter, Micha und Stephan.
Über den Artikel der Morgenpost habe ich mich geärgert.
So viele Fehler!
Vielleicht hätte die Dame mit dem Schreiben doch bis heute warten sollen.
Korrekturlesen ist wohl out.
Gute Erholung und irgendwann einmal.....
Beate und Rainer aus Frankfurt | 16.11.2018 | 09:14
Lieber Klaus und Band,
wir sind extra aus Ffm angereist, um euer "Heimspiel" in dieser phantastischen Konzerthalle zu erleben. Seit 40 Jahren gehören wir zu euren treuen Fans. Der gestrige Abend war einer der schönsten! Eure Konzerte sind wie Urlaub für die Seele! Wir sehen uns im Februar in der Alten Oper,
bis dahin alles Gute,
Beate und Rainer
Frank | 16.11.2018 | 08:14
Hallo Klaus - hallo beste Bänd der Welt,
danke für das tolle Konzert gestern in der Philharmonie. Es war berührend und eine tolle Reise durch den gemeinsamen Weg. Schön die ollen Kamelen mal wieder zu hören. Ich liebe sie genauso wie die neuen Lieder - aber irgendwie geben sie mir mehr.

Kommt bald wieder lasst uns nicht so lange warten. Es ist zwar ganz schön wenn Du alleine tingelst - aber mit Bänd ist es schöner.

Liebe Grüsse sendet der Ringelpullover aus Reihe 8 :-)
Rita aus hamburg | 16.11.2018 | 04:56
am 11.11.18 Sonntag in der laeiszhalle mit Klaus
und seiner tollen Band .
Es war sooo schön - ich vergesse Raum und Zeit .

danke für den Abend und die unzähligen Abende davor. ich glaube , ich war mit 17 das erste mal bei dir und seitdem
immer immer wieder und noch nie bereut !!!!
Ältere Einträge >< Neuere Einträge